Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
 

Technischer Einsatz (Ölspur) Defereggentalstraße

Pagermeldung:

„Kommando D-ÖL Eigenanforderung: Km 000,5, Matrei/Osttirol, L 025 Defereggentalstraße 5A, 15:36 8.Jun“

 

Am Mittwoch, dem 08.06.2022, wurde die FF Huben mittels Paiger (Kommandoschleife) zu einem technischen Einsatz im Bereich der L25 Defereggentalstraße alarmiert. Ein Lastkraftwagen verlor auf einer Gesamtlänge von 1,3 km Dieselkraftstoff. Aufgrund der Länge der Ölspur und den daraus erforderlichen Bedarf an Ölbindemittel, alarmierte Einsatzleiter Karl Riepler die FF Hopfgarten i.D. nach um die Gefahrenquelle für die weiteren Verkehrsteilnehmer schnellstmöglich zu beseitigen. Die Gefährlichkeit einer solchen Ölspur zeigte sich bereits nach kurzer Zeit, da ein Motorradlenker auf der rutschigen Fahrbahn zu Sturz kam und mit Verletzungen unbestimmten Grades in BKH Lienz eingeliefert werden musste.

 

Die FF Huben rückte mit dem TLFA 3000 und 3 Kameraden zum Einsatz aus. Weiters im Einsatz stand die FF Hopfgarten i.D. sowie der Streckendienst des BBA Lienz.

 

Um 17.30 Uhr rückte unsere Wehr im Gerätehaus ein und konnte der Leitstelle Tirol wieder die Einsatzbereitschaft melden. 

 

 

 

 

zurück...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Huben

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.