Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
 

Restaurierung und neuer Schrank Feuerwehrfahne

 

Im Zuge des 40 Jahr-Jubiläums unserer Feuerwehrfahne, beauftragte der Ausschuss die Firma Fahnen Gärtner aus Mittersill für die Restaurierung der Fahne. Die, am 22.06.1980 durch Pater Hubert Winkler und Kaplan Ernst Rampold gesegnete Fahne, bei welcher Imelda Riepler als Fahnenpatin fungiert/e, wies - aufgrund ihres Alters - doch einige Gebrauchsspuren auf.

 

In weiterer Folge entschied sich der Ausschuss den Fahnenkasten - welcher in der Florianstation installiert war - zu erneuern bzw. einen neuen anfertigen zu lassen. Die FF Huben kontaktierte daher Tischler Gerhard Rainer aus Moos, ob er sich der Sache annehmen könnte. Gerhard zögerte keine Sekunde, teilte mit, dass er sich der Sache gerne annimmt und erstellte den neuen Kasten, welcher nun im Besprechungsraum eingebaut wurde - in hervorragender Arbeit.

 

Weiters ist hervorzuheben, dass Gerhard Rainer mit seiner Firma COOP Holz Rainer OG sämtliche Material- und Arbeitskosten übernahm.

 

Die FF Huben bedankt sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Gerhard und seinem Team für die hervorragende Arbeit sowie der Übernahme der anfallenden Kosten.

 

 

! Vor erfolgter Restaurierung !

 

! Nach erfolgter Restaurierung samt neuem Fahnenkasten !

 

 

zurück...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Huben

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.