Verkehrsunfall auf der B108 Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von St. Johann i.W.

Pagermeldung:

TLF B-VU Andere Gefahren/Unbekannte Situation: Km 015,2, St  Johann/Walde, B108 Felbertauernstraße 7B 17:22 3.Mär

 

Am Freitag, dem 03.03.2017, 17.22 Uhr, wurde die FF Huben zu einem schweren Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde gerufen. Auf der B108 Felbertauernstraße kollidierte ein Pkw mit einem Lkw. Beide Fahrzeuge kamen im Anschluss im Straßengraben zu liegen. 3 Personen mussten erstversorgt werden. Die unbestimmten Grades verletzten Personen wurden mit dem Roten Kreuz ins BKH Lienz eingeliefert. Neben der FF Huben, waren die FF St. Johann im Walde, das Rote Kreuz sowie die Polizeiinspektion Matrei i.O. im Einsatz. Am Pkw und Lkw entstand Totalschaden. Unsere Wehr rückte mit dem MTF, KLF, LFB und TLF sowie einer Mannschaftsstärke von 25 Mann zum Einsatz aus. Die B108 Felbertauernstraße war für ca. 2,5 Stunden komplett gesperrt (Umleitung über die Kienburger Landesstraße) und zwischendurch nur einspurig befahrbar.

 

 

 

zurück...