Umgestürzte Bäume durch Starkwind auf der L393 Kienburger Landesstraße

 

Am Mittwoch, dem 19.04.2017, um 13.00 Uhr, kam es in Huben - im Bereich der L393 Kienburger Landesstraße - durch die, an diesem Tage heftigen Windböen zu Baumumstürze. Die FF Huben rückte mit 6 Personen zum Einsatz aus und entfernte - zusammen mit Mitarbeitern des Landes Tirol, Baubezirksamt Lienz, Landesstraßenverwaltung - die Bäume von der Verkehrsfläche. Die Kienburger Landesstraße war ca. eine halbe Stunde nicht befahrbar. Um 13.40 Uhr rückte die Wehr wieder ins Gerätehaus ein.