Kaminbrand in Hopfgarten im Defereggen

Pagermeldung:

„TLF A2-Brand EFH Kamin: Oberhauser, Hopfgarten/Defereggen, Rajach 5 – EFH

7B 17:38 24.Dez“

 

Am Weihnachtsabend wurde die FF Huben um 17.38 Uhr mittels Pager zu einem Kaminbrand bei einem Wohnhaus in Hopfgarten im Defereggen - Ortsteil Rajach gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde das Kommando der FF Huben vom Einsatzleiter der FF Hopfgarten Kommandant OBI Markus Tönig eingewiesen und die weitere Vorgehensweise besprochen. Die Flammen schlugen bereits nach oben aus dem Kamin und erzeugten dabei im Kamin sehr hohe Hitze. Nach dem kontrollierten ausbrennen des Kamines im Beisein der Feuerwehren und durch anschließende Kontrolle des Ortsrauchfangkehrers konnte unsere Wehr um 19.20 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken und der Leitstelle Tirol wieder die Einsatzbereitschaft melden. Am Wohnhaus entstand kein Sachschaden. Die FF Huben rückte mit 2 Fahrzeugen (MTF und TLF 3000) sowie einer Mannschaftstärke von 30 Kammeraden (15 Personen direkt vor Ort, 15 Personen in Bereitschaft und Florianistation) zum Einsatz aus.

 

 

 

 

zurück...