Verkehrsunfall auf der Kalser Straße (Bereich „Unterpeischlach“)

Pagermeldung:

„Sammelruf Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und mehreren Patienten: Km 003,0 Kals/Großglockner, L 026 Kalser Straße, 5B 07:29 16. Sep“

 

Die FF Huben wurde am Sonntag, den 16.09.2012, um 07.29 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kalser Straße im Gemeindegebiet Kals a.G. (Fraktion Unterpeischlach) gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Fahrzeug von der Straße ab und fuhr gegen eine Felswand. Der Lenker des Pkw´s wurde im Wrack eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach anschließender Erstversorgung durch den Notarzt wurde die verletzte Person mit dem Hubschrauber Martin 4 in das BKH Lienz geflogen. Der Beifahrer wurde leicht verletzt. Unsere Wehr rückte mit MTF, KLF und TLF sowie einer Mannschaftsstärke von 22 Mann um Einsatz aus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Kalser Straße wurde ca. 1,5 Stunden für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.