Brand im Bereich Moos - Baum auf Stromleitung

Pagermeldung:

„Sammelruf kleiner Brand im Freien: Bauernhof Mooserhof, Matrei/Osttirol, Moos, 34 unterhalb im Wald; 5B 18:14, 14. März“


Zu einem Brand wurde unsere Wehr am Donnerstag, den 14. März 2013, um 18:14 Uhr gerufen. Eine Stromleitung (110 kV-Leitung) wurde - aufgrund der starken Windböen - durch einen umgestürzten Baum beschädigt. Aufgrund der Wucht des umgestürzten Baumes wurde ein Leiterseil auf den Boden katapultiert das zur Folge hatte, dass ein Erdschlussbrand entstand. Der Kleinbrand ist - aufgrund der Abschaltung der Stromleitung – selbst erloschen. Beim Einsatz leistete die FF Huben der TIWAG-Netz AG Hilfe beim Ausleuchten des Einsatzortes und regelte den Straßenverkehr. Die FF Huben rückte mit dem TLFA 3000, KLF und MTF sowie einer Mannschaftsstärke von 28 Mann zum Einsatz aus. Weiters im Einsatz war die TIWAG-Netz AG mit 3 Mann sowie die Polizei Huben.

 

 

zurück...