Gebäudebrand in Matrei in Osttirol (Wirtschaftsgebäude vlg. „Kessler“)

Pagermeldung:

„ABS-Sammelruf Gebäudebrand Gewerbe/Industrie: Matrei/Osttirol, Simon von Stampfer Straße, Bauernhof Kessler 9D 03:41 11.Mai“

 

Zu einem Gebäudebrand in Matrei wurde die FF Huben am 11.05.2012 mittels Pager und Sirenenalarm gerufen. Der Abschnittsalarm wurde um 03.41 Uhr ausgelöst. Insgesamt wurden 8 Feuerwehren (Matrei, Hopfgarten, Kals, Prägraten, St. Jakob, St. Veit, Virgen, Huben) zum Einsatz gerufen. Das Wirtschaftsgebäude vlg. „Kessler“, im Ortsteil „Gries“ brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die noch im Wirtschaftsgebäude eingeschlossenen Tiere konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Unsere Feuerwehr rückte mit dem TLF, LFB, KLF und MTF sowie einer Mannschaftsstärke von 34 Mann zum Einsatz aus. Durch das schnelle Ausrücken aller Einsatzkräfte konnte das Übergreifen auf naheliegende Nachbargebäude verhindert werden. Die FF Huben rückte um 07.00 Uhr wieder im Gerätehaus ein. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest.