Hilfestellung Entfernung Bienenschwarm

Am Mittwoch, dem 15.06.2016, wurde die FF Huben i.O. zur Hilfestellung betreffend die Entfernung eines Bienenschwarmes in Unterpeischlach (Gemeinde Kals am Großglockner) gerufen. Die FF Huben unterstütze Imker Georg Kleinlercher und Imker-Bezirksobmann Klaus Steiner bei der Einholung und Entfernung der Bienen im Waldbereich. Der Bienenschwarm (ca. 50.000 Bienen) wurde sicher „geborgen“ und in einen neuen Bienenstock zur weiteren Züchtung eines neuen Volkes eingenistet.

 

 

 

 

zurück...