Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
 

Fahreugbrand auf der Deferegger Landesstraße

Pagermeldung:

„Sammelruf A2-Brand Fahrzeug: Km 001,0, Matrei/Osttirol, L025 Defereggentalstraße 5B, 08:46 8.Jan“

 

Am Samstag, dem 08.01.2022, wurde unsere Wehr mittels Paiger und Sirene zu ihrem ersten Einsatz im Jahr 2022 gerufen. Gemäß der Einsatzmeldung, fing ein Auto auf der L25 Defereggental Landesstraße Feuer. Am Einsatzort eingetroffen, konnte festgestellt werden, dass das Feuer im Bereich des Motorraumes ausbrach und weiter über den Fußraum des Fahrzeuges ausbreitete. Nach Öffnung der Motorhaube wurde der Motorraum mittels HD-Einrichtung gekühlt bzw. die Brandbekämpfung vorgenommen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen konnten sich selbstständig und unverletzt in Sicherheit bringen.

 

Unsere Wehr rückte mit den Fahrzeugen MTF, KLF und TLF-A 3000 sowie 32 Kameraden zum Einsatz aus. Weiters im Einsatz stand eine Streife der Polizeiinspektion Matrei.

 

Um 10.00 Uhr rückte unsere Wehr im Gerätehaus ein und konnte der Leitstelle Tirol wieder die Einsatzbereitschaft melden.

 

 

 

 

zurück...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Huben

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.