Kleiner Brand im Freien (Blitzeinschlag) im Bereich "Blöße" - Rieserfernergruppe

Pagermeldung:

„Sammelruf kleiner Brand im Freien:

Blöße, Matrei/Osttirol/Rieserfernergruppe, 5B 17:17 10. Jul“

 

Am Sonntag, dem 10.07.2016 wurde die FF Huben zu einem „Kleinen Brand im Freien“ - verursacht durch einen Blitzeinschlag - im Bereich „Blöße“ (Rieserfernergruppe) gerufen. Die FF Huben rückte mit den Fahrzeugen TLF, KLF und MTF sowie einer Mannschaftsstärke von 20 Mann zum Einsatz aus. Die Zufahrt zum Einsatzgebiet erfolgte über die Fraktion Ratzell im Gemeindegebiet von Hopfgarten im Defereggen. Die Brandstelle konnte durch abschreiten des Geländes rasch gefunden und gelöscht werden. Die FF Huben rückte um 19.30 Uhr wieder ins Gerätehaus ein.