Auffahrunfall auf der B108 Felbertauernstraße

Pagermeldung:

„Sammelruf A2-VU Brand: Km 019,0, Matrei/Osttirol,B108 Felbertauernstraße - Auffahrunfall: FZG raucht 5B 12:59 17.Sep“

 

Zu einem Auffahrunfall wurde unsere Wehr am Donnerstagmittag, dem 17.09.2020, gerufen. Im Zuge eines Ausfahrmanövers an der Kreuzung kommend vom Defereggental, kam es zu einem Auffahrunfall mehrerer Fahrzeuge. In weiterer Folge gelangte in einem Fahrzeug Rauch in den Fahrzeuginnenraum. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte beim Fahrzeug kein Feuer lokalisiert werden. Weiters übernahm die FF Huben die Verkehrsregelung an der B108 Felbertauernstraße mit der Polizeiinspektion Matrei in Osttirol.

 

Unsere Wehr rückte mit 14 Mann und den Fahrzeugen TLF-A 3000 und KLF zum Einsatz aus. Weiters im Einsatz stand die Polizeiinspektion Matrei, das Rote Kreuz sowie ein Mechaniker der Kfz-Werkstätte Auto Steiner Andreas.

 

Um 14.15 Uhr konnte der Leistelle Tirol wieder die Einsatzbereitschaft gemeldet werden.

 

 

 

 

zurück...