Atemschutzstrecke Lienz

Am Montag, den 07.03.2016, besuchten 9 Kameraden der FF Huben die Atemschutzstrecke in Lienz. Der, mit verschiedenen Hindernissen bestückte und verrauchte Käfig musste ebenso wie diverse Fitnessgeräte (Laufband, Endlosleiter, usw.) in Angriff genommen werden. Das Kommando bedankt sich bei den Teilnehmern, bei Atemschutzbeauftragten Florian Holzer und bei der FF Lienz für die Bereitstellung der Anlage.