Atemschutzübung

Am Samstag, dem 27.07.2019, luden die Atemschutzbeauftragten BM Alexander Riepler und LM Mathias Steiner zu einer Atemschutzübung ein. Den 3 teilnehmenden Atemschutztrupps sowie den sonstigen Teilnehmern, wurden am Beginn der Übung nochmals die Grundvoraussetzungen und Maßnahmen, Neuigkeiten und die Handhabung diverser Gerätschaften mitgeteilt und vorgeführt. Das richtige und effiziente Anlegen des Preßluftatmers, der „richtige“ Löschangriff, die Suche und Bergung von vermissten Personen sowie die richtige Handhabung der sonstigen Einsatzgerätschaften standen auf dem Tagesordnungspunkt.

 

Das Kommando bedankt sich bei den teilnehmenden Kameraden, bei den Statisten Martin und Martin sowie bei den Atemschutzbeauftragten für die Organisation der Übung.