1. Gesamtübung bei der Hofstelle vlg. "Zöschgen"

 

Am Samstag, den 20.04.2013, hielt die FF Huben ihre 1. Gesamtübung im Jahre 2013 ab. Insgesamt 34 FF-Mitglieder nahmen an der Übung bei der Hofstelle vlg. „Zöschgen“ teil, bei der das Kommando die Vorbereitung und Organisation übernommen hatte. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand. Des Weiteren mussten die Atemschutztrupps die vermissten Personen suchen und aus dem Gebäude bergen. Die Wasserversorgung erfolgte aus dem bestehenden Wasserbassin sowie über die neu erstellte Wasserversorgungsleitung. Die Übungsbesprechung wurde im Beisein des Kommandanten Karl Riepler und des Kommandant-Stv. Alois Heinz vor dem Feuerwehrhaus abgehalten. Die Feuerwehr Huben bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie bei der Familie Ganzer für die Bereitstellung der Anlage und die erhaltene „Verpflegung“!