1. Gesamtübung bei der TAL Pumpstation in Kienburg

 

Am Mittwoch, den 14.05.2012 fand am Gelände der TAL in Kienburg, die erste Gesamtübung 2014 statt. Neben der FF Huben (26 Mann) wurden die Feuerwehren von St. Johann (9 Mann) und Lienz (18 Mann) zur Übung eingeladen. Als Übungsannahme wurde ein Arbeitsunfall samt Ölaustritt bei der „Molchstation“ angenommen. Die Feuerwehren rückten mit schwerem Atemschutz sowie den erforderlichen Geräten (u.a. Gasmessgerät) zum betroffenen Objekt vor. Die verletzten Personen wurde von der FF Lienz geborgen. Anschließend wurden diese vom Roten Kreuz Matrei versorgt und betreut. Weiters wurde der Brandschutz, die Wasserversorgung von der Isel sowie die weiteren erforderlichen Maßnahmen vorbereitet, aufgebaut und durchgeführt. Nach Übungsende erfolgte vor dem Betriebsgebäude der TAL eine Übungsbesprechung.

 

Die FF Huben bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie bei der TAL - Transalpine Ölleitung GesmbH für die Bereitstellung der Anlage sowie der erhaltenen Verpflegung.