Übung Verkehrsunfall (2. Zug)

Vergangenen Freitag hielt der 1. Zug eine Übung zum Thema Verkehrsunfall ab. An diesem Freitag, dem 21.08.2020, hielt der 2. Zug eine solche Übung am Gelände des BBA Lienz in Unterpeischlach ab. Die Übungsvorbereitung übernahmen diesmal die Gruppenkommandanten David Oblasser und Thomas Warscher.

 

Die Übungsvorgaben wurden von den teilnehmenden Mitgliedern unserer Wehr wieder professionell umgesetzt und die verunfallte Person sicher geborgen. Wieder waren sämtliche Gerätschaften für die Aufarbeitung eines Verkehrsunfalles sowie die Fahrzeuge TLF-A 3000, KLF und MTF bei der Übung im Einsatz. Die Übungsbeobachtung erfolgte durch Kommandant Karl Riepler und Kommandant-Stv. Alois Heinz.

 

Das Kommando bedankt sich bei den Gruppenkommandanten für die Vorbereitung der Übung, bei Alex Payr für die Organisation des Fahrzeuges, bei Günther Warscher für die Mithilfe bei der Vorbereitung und bei den teilnehmenden Kameraden.

 

 

 

zurück...